Des öfteren wirst du auf ein Thaigirl treffen, welche nicht wirklich großes Interesse am Sex mit dir hat und nur das 0815 Programm abspielt. Der Grund ist, dass das Girl möglicherweise weiß, dass es bei dieser einen „Nummer“ bleibt und sich das Anstrengen hier nicht wirklich lohnt. Ein weiterer Grund könnte sein, dass sie dich für einen Geizkragen hält, den es sich sowieso nicht zu halten lohnt.

Natürlich ist es nicht nötig die Ratschläge auf dieser Seite zu beherzen und dich möglicherweise zu verstellen, es gibt in der Barszene im Verhältnis zu verfügbaren Kunden einen unglaublichen Überschuss an Girls und man findet mit der Zeit auch ohne die folgenden Infos ein Girl, welches alles tun wird um einen zu halten. Allerdings ist es recht einfach selbst „bequeme“ Girls ein wenig zu motivieren und nahezu immer das bestmögliche Ergebnis in puncto Sex zu erzielen.

Manch einer mag die Idee dieses Artikels für verwerflich halten, jedoch werden einem die Bargirls auch viele Dinge erzählen, die selten der Wahrheit entsprechen.

Hier also ein paar Tipps:

Zu deiner Person

  • Trage gute Kleidung, eventuell eine vermeintlich teure Uhr
  • Wähle ein ansprechendes Hotel das teuer wirkt
  • Da die Frage nach deinem Beruf sowieso kommen wird, überlege dir die Antwort am besten schon jetzt sehr genau. Hoch im Kurs stehen bei den Girls Berufe wie Manager, Ingenieure, Techniker auf einer Ölplattform oder alles das nach einem gutem Einkommen klingt.

Zum Verhalten

  • Feilsche mit Händlern nicht so sehr das der Eindruck entstehen könnte, du hättest den Rabatt nötig.
  • Gib ggf. ein „üppiges“ bzw. angemessenes Trinkgeld im Restaurant (100 Baht, umgerechnet 2,70€)
  • Sprich kein Thai, auch wenn du bereits einige Wörter kennst. Damit gibst du zu erkennen, dass du dich in Thailand auskennst und große Wohltaten durch dich vermutlich nicht mehr zu erwarten sind. Die Mädels lieben naive Erstbesucher.

Ideale Situationen

Doch beachte bitte: Die Girls hören große Versprechen all zu oft, also bleibe glaubwürdig und übertreibe es nicht.

Nachtrag: Da die Informationen in diesem Artikel in diversen Foren angezweifelt wurden sowie Diskussionen verursachten, haben wir uns entschlossen tiefergehende Informationen zum Thema bereit zu stellen. Du findest den Artikel hier: „Geiz ist geil, oder: wie versaue ich mir den Urlaub

Kommentiere den Artikel

Bitte gib Deinen Kommentar ab.
Bitte gib deinen Namen ein