Kostenlos Geld abheben

Wer oft im Ausland ist der wird wissen das sich die Gebühren für Abhebungen an Geldautomaten summieren. Doch das muss nicht sein, mit der kostenfreien VISA Karte der DKB kannst Du in Thailand Geld abheben. Mehr Infos findest Du hier: DKB Visa. Natürlich gibt es noch andere Banken, welche kostenlose Visitenkarten mit kostenloser weltweiter Abhebung bieten, wie zum Beispiel: DAB, comdirect und Consorbank.

Geldautomaten

Einen Geldautomaten findest Du an jedem 7 Eleven Minimarkt die überall in kurzen Abständen zu finden sind und 24 Stunden geöffnet haben. Solltest Du planen Geld mit Deiner EC Automatenkarte abzuheben, beachte bitte dass auf Deiner EC Karte das Maestro oder Cirrus Logo aufgedruckt sein muss. Abhebungen mit dem neuen „V-Pay“ Standard sind leider noch nicht möglich.

Möchtest Du Bargeld mit Deiner Kreditkarte abheben benötigst Du dafür eine Pin Nummer, Abhebungen mit Kreditkarte und Ausweis in einer Bank werden neuerdings regelmäßig abgelehnt.

Geld wechseln

Möchtest Du Bargeld wechseln, solltest Du dies dort tun, wo der Wettbewerb am höchsten ist. Bei Deiner Hausbank oder am Flughafen erhältst Du erfahrungsgemäß einen deutlich schlechteren Wechselkurs, als in den unzähligen Wechselstuben der Touristenhochburgen Pattaya, Patong etc.

Reisechecks (Traveller Checks)

Wenn Du kein größeren Summen Bargeld bei Dir tragen möchtest sind Traveller Checks vielleicht eine denkbare Alternative. Denn du musst beim Eintauschen von Reiseschecks mit in der Bank sein und hast so eine gewisse Sicherheit. Beachte aber, dass pro Scheck den Du einlösen möchtest bei vielen Banken Gebühren anfallen.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib Deinen Kommentar ab.
Bitte gib deinen Namen ein